Angebote zu "Captain" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Captain America Männer T-Shirt   Offizielles Av...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Captain America Männer T-Shirt Offizielles Avengers Herrenshirt für Superhelden-Fans Für eingefleischte Fans des des berühmten First Avenger haben wir jetzt das Captain America Männer T-Shirt im Sortiment - mit diesem stylischen Shirt erweist du dich als echter Superhelden-Experte und kannst den amerikanischen Kämpfer für das Gute stolz auf deiner Brust tagen. Das original lizenzierte Captain America Männer T-Shirt bildet vor grauem Hintergrund den kultigen Titelschriftzug ab, sowie den Superhelden höchstpersönlich in Aktion - inklusive Schild in seiner linken Hand. Für Fans sind sicherlich auch das und die besonders interessant. Lieferumfang: 1 x Captain America Männer T-Shirt Farbe: grau/blau/rot/weiß Erhältliche Größen: S, M, L, XL, XXL Material: 88 % Baumwolle - 12 % Polyester Original lizenziertes Captian America T-Shirt für Herren Grössen: S M L XL XXL Brustumfang: ca. 92 cm ca. 96 cm ca. 104 cm ca. 116 cm ca. 120 cm Taillenumfang: ca. 92 cm ca. 96 cm ca. 104 cm ca. 116 cm ca. 120 cm Armlänge: ca. 22 cm ca. 23 cm ca. 23 cm ca. 23 cm ca. 24 cm Gesamtlänge: ca. 62 cm ca. 72 cm ca. 74 cm ca. 75 cm ca. 77 cm Achtung: Der Artikel ist ein Kostüm und Bekleidungszubehör für Erwachsene und ist kein Spielzeug. Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Kann Kleinteile enthalten die verschluckt werden können - Erstickungsgefahr. Kann Schnüre oder Bänder enthalten, es besteht Strangulationsgefahr. Von Feuer und offenen Flammen fernhalten.

Anbieter: Karneval-Universe
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
Michael Eller - Ahoi, die Kreuzfahrer kommen - ...
11,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

MICHAEL ELLER Ahoi, die Kreuzfahrer kommen! Captain Comedy packt ausComedian & Kreuzfahrt-ExperteEine Seefahrt, die ist lustig - besonders wenn ER an Bord ist: Captain Comedy! Stand-Up-Comedian Michael Eller ist Kreuzfahrt-Experte. Auf über 40 Reisen mit den Schiffen der AIDA Flotte hat er als Gast-Komiker in mehr als 150 Shows schon über 100.000 Passagiere auf der ganzen Welt begeistert und sie dabei mit dem wachen Auge eines UNO-Inspektors studiert.Nun wirft der Klabautermann der deutschen Comedy-Szene den Anker und bringt den geballten Wahnsinn der Kreuzfahrtindustrie an Land. In seinem aktuellen Programm Ahoi, die Kreuzfahrer kommen! Captain Comedy packt aus geht es um alle möglichen, meist aber die eher unmöglichen Varianten menschlichen Verhaltens in den schönsten Wochen des Jahres - dem Urlaub auf einem Luxus-Liner. Mit analytischer Beobachtungsgabe und außerordentlichem Geschick für Wortwitz und Komik nimmt der Zen-Meister der Dialekte sein Publikum mit auf seine irrwitzige Reise aus Erlebtem und Beobachtetem rund um die Welt und wechselt dabei spielerisch von bildhaftem Blödsinn über bitterböse Satire, messerscharfem Sarkasmus bis hin zu eloquenter Sprachakrobatik. Und das Schönste daran ist, Sie müssen nicht mal verreisen um all das zu erleben! Michael Eller ist seit über 10 Jahren fester Bestandteil der deutschen Comedy- und Kabarett-Szene. Zuschauer des Quatsch Comedy Clubs, der Schmidt Mitternachtsshow, der komischen Nächte und NightWash sowie etlichen tausend Gästen auf den AIDA Kreuzfahrtschiffen und vieler anderer Live- und TV-Formate erleben ihn regelmäßig als eine Ausgeburt der reinen Spielfreude. Beim Mannheimer Comedy Cup belegte er 2014 den 2. Platz. 2014 veröffentlichte Michael Eller seine erste Live-CD.Foto: Ann-Kathrin LangeHINWEIS:Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur mit gültiger BINZER BUCHT CARD (Binzer Kurkarte) möglich. Diese bekommen Sie bei der Anreise in Ihrer Unterkunft in Binz und Prora.Alternativ können Sie die BINZER BUCHT CARD (Binzer Kurkarte) an der Abendkasse für 2,80 ? pro Person (ab 12 Jahre) käuflich erwerben.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
Batman Arkham Origins
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Batman: Arkham Origins Jetzt Batman Arkham Origins kaufen!   Bei uns bekommen Sie den Serial Code Key für die Aktivierung des Spiels direkt per Email zugesendet. Mit dem Key können Sie sich das Spiel über Steam kostenlos herunterladen und installieren. Steam finden Sie hier. Schnell, einfach - sicher.  MMOGA Gameplay Testrn   Screenshots   Produktbeschreibung Batman Arkham Origins wartet mit einem riesigen Gotham City und einer Original-Story auf, die etliche Jahre vor den Geschehnissen in Batman Arkham Asylum und Batman Arkham City (den beiden Vorgänger-Titeln) spielt. Vor dem Aufstieg von Gotham Citys gefährlichsten Ganoven lernen die Spieler einen jungen, ungeschliffenen Batman kennen, der in der Anfangsphase seiner jungen Karriere als Verbrechensbekämpfer jenen einschneidenden Moment erlebt, der ihn später zum Dunklen Ritter werden lässt. Im Verlauf der Geschichte treffen die Spieler zum ersten Mal auf viele wichtige Charaktere und knüpfen entscheidende Beziehungen.  Features Brandneue Einzelspieler-Kampagne: Die Spieler schlüpfen in die Rolle des jungen, aufstrebenden Batman, der zum ersten Mal auf zahlreiche Superschurken trifft, wodurch seine weitere Zukunft bestimmt wirdNoch tiefere Arkham-Spielerfahrung mit über 30 Stunden SpielspaßOffene Spielewelt: 55% größer als in Arkham CityBrandneue Umgebungen zum Erkunden: Erkunden Sie Gebiete in Gotham City, bevor die Stadt zu Arkham City wurde, erforschen Sie brandneue Gegenden und zahlreiche KultschauplätzeNeue Charaktere und alte Bekannte: Der Spieler trifft auf eine ganze Bandbreite berühmter DC Comic-Figuren wie Black Mask, Pinguin, Deathstroke, Bane, Anarky, Captain Gordon, Joker und viele mehrNeue Gegner, darunter der gepanzerte Lieutenant und der Kampfkunst-Experte, die in den FreeFlow-Kämpfen verschiedene Taktiken erfordernVerbesserter Detektiv-Modus: Mithilfe des brandneuen Tatort-Systems können Beweismittel durchleuchtet werden, und Batmans Fähigkeiten als Detektiv werden wie nie zuvor auf die Probe gestellt'Most Wanted' Nebenmissionen: Bringen Sie Schurken zur Strecke, die mit der Hauptgeschichte lose in Verbindung stehen  Systemvoraussetzungen MinimumrnBetriebssystem: Windows Vista, 7, 8 (32 bit)rnProzessor: Intel Core 2 Duo 2,4 GHz / AMD Athlon X2 2,8 GHz rnArbeitsspeicher: 2 GB RAM rnGrafikkarte: NVIDIA GeForce 8800 GTS / AMD Radeon HD 3850 rnDirectX: 10 rnFestplatte: 20 GB freier SpeicherplatzrnEmpfohlenrnBetriebssystem: Windows Vista, 7, 8 (64 bit)rnProzessor: Intel Core i5-750 2,67 GHz / AMD Phenom II X4 965 3,4 GHz rnArbeitsspeicher: 4 GB RAM rnGrafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 560 / AMD Radeon HD 6950 rnDirectX: 11

Anbieter: MMOGA
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster - Season ...
13,99 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Nick Cutter (Douglas Henshall) kämpft innerlich immer noch mit dem Verlust seines besten Freundes Stephen. Dieser war durch den Verrat von Cutters Ex-Frau Helen (Juliet Aubrey) umgekommen, aber auch Cutter gibt sich selbst die Schuld an dem Unglück. Doch für Trauer ist keine Zeit, denn im Britischen Museum kommt das Team einem neuen Geheimnis aus der Vergangenheit auf die Spur. Es scheint, als ob bereits die alten Ägypter ihre Erfahrungen mit den mysteriösen Anomalien gemacht hätten. Darum bekommen Cutter & Co. Verstärkung durch die attraktive Ägyptologin Sarah Page (Laila Rouass). Der Professor verfolgt mit ihrer Hilfe eine verrückte Theorie: Er vermutet, dass viele angeblich übernatürliche Wesen der Mythologie eigentlich Kreaturen sind, die aus den Zeitlöchern kamen. Während das Team versucht, die Anomalien besser vorherzusagen, treibt die abtrünnige Helen immer noch ihre gefährlichen Pläne voran. Auch der neue Sicherheits-Experte, Captain Becker (Ben Mansfield) kann nicht verhindern, dass sie einen vernichtenden Angriff auf das Einsatzzentrum The ARC ausführt ...Darsteller:Andrew Lee Potts, Belinda Stewart-Wilson, Ben Mansfield, Ben Miller, Douglas Henshall, Hannah Spearritt, Jason Flemyng, Juliet Aubrey, Laila Rouass

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
Ahoi, die Kreuzfahrer kommen! Captain Comedy pa...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Seefahrt, die ist lustig" - besonders, wenn ER an Bord ist: Captain Comedy! Stand-Up-Comedian Michael Eller ist Kreuzfahrt-Experte. Auf über 40 Reisen mit den Schiffen der AIDA Flotte hat er als Gast-Komiker in mehr als 150 Shows schon über 100.000 Passagiere auf der ganzen Welt begeistert und sie dabei mit dem wachen Auge eines UNO-Inspektors studiert. Nun wirft der Klabautermann der deutschen Comedy-Szene den Anker und bringt den geballten Wahnsinn der Kreuzfahrtindustrie an Land. In seinem aktuellen Programm "Ahoi, die Kreuzfahrer kommen! Captain Comedy packt aus" geht es um alle möglichen, meist aber die eher unmöglichen Varianten menschlichen Verhaltens in den schönsten Wochen des Jahres - dem Urlaub auf einem Luxus-Liner. Mit analytischer Beobachtungsgabe und außerordentlichem Geschick für Wortwitz und Komik nimmt der Zen-Meister der Dialekte sein Publikum mit auf seine irrwitzige Reise von Erlebtem und Beobachtetem aus rund um die Welt und wechselt dabei spielerisch von bildhaftem Blödsinn über bitterböse Satire, messerscharfem Sarkasmus bis hin zu eloquenter Sprachakrobatik. Und das Schönste daran ist, Sie müssen nicht mal verreisen um all das zu erleben! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Eller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/fine/000413/bk_fine_000413_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
TV-Klassiker: Das Magazin für Fernsehkult 03. H...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der dritten Ausgabe von TV-Klassiker widmen wir uns gleich mehreren Lieblingen und präsentieren Ihnen eine neue Facette unseres Magazins: Den Blick auf die Helden eines ganzen Jahrzehnts! Jede Leserin und jeder Leser denkt bei den wilden achtziger Jahren sofort an einen anderen Helden - oder eine Heldin! Ebenso verhält es sich auch in der Redaktion: Die einen favorisieren Figuren aus SF-Klassikern wie Alien oder Terminator, andere eher Ikonen deutscher Krimis wie Schimanski oder Derrick. Doch sind selbstverständlich auch viele beliebte US-Serien wie Knight Rider, A-Team oder Magnum, Zeichentrick wie He-Man oder Captain Future sowie ganz andere Formate wie ALF, Soaps und Krimis oder auch Filmhelden wie Indiana Jones, Rocky, Marty McFly und Doc Brown oder die schlagkräftigen Bud Spencer und Terence Hill mit ihren unzähligen Abenteuern vertreten. Heldsein ist Vielfalt! Für die Redaktion um Chefredakteur Björn Sülter (Autor von Es lebe Star Trek, Die Star Trek-Chronik, Moderator von Planet Trek fm, Trek-Experte von SYFY.de) sowie seine Mitstreiter Henning Mützlitz (Autor und stellv. Chefredakteur der GEEK!), Christian Humberg (Autor und Literaturübersetzer), Reinhard Prahl (Autor von Es lebe Captain Future, Die Star-Trek-Chronik und Journalist bei FedCon Insider, GEEK!, Quotenmeter), Thorsten Walch (Autor von Es lebe Captain Future, Es lebe Star Wars und Trek-Experte des Corona Magazine), Ralph Sander (Autor Das Star Trek Universum, Der kleine Trekkie), Stefan Turiak (Journalist und Übersetzer) und Marco Golüke (Journalist und Chefredakteur WarpCore.de) ist das Thema zudem ein sehr persönliches. Sie sind mit den Helden, Serien und Kinofilmen der Achtziger aufgewachsen und erinnern sich noch heute gerne an die wunderschönen Momente mit diesen Formaten. Mit unserem Magazin TV-Klassiker entführen wir Sie hinter die Kulissen, bieten Ihnen spannende Interviews und Hintergrundartikel, schwelgen mit Ihnen in denkwürdigen Erinnerungen und liefern Portraits und Fakten rund um alle Helden, die uns bewegen. Aus dem Inhalt: Kolumne: Wann ist ein Held ein Held? US-Serien von Knight Rider über Magnum, Colt Seavers, Miami Vice bis Knight Rider Feature über die wunderbare Freundschaft und Karriere von Bud Spencer & Terence Hill Ripley, Connor & andereHeldinnen des Fernsehschirms Was macht den Reiz an Formaten wie Airworf, Automan oder Trio mit vier Fäusten aus? Zeichentrick-Helden, die die Kindheit prägten Deutsche Ermittler wie Derrick, Der Alte, Schimanski oder das Duo aus Ein Fall für zwei Roger Moore: der 007 für die wilden 80er Anti Helden? Dallas, Denver, Police Academy & Die nackte Kanone Portrait: Harrison Ford: Von Han Solo über Indiana Jones zu Weir & Polanski ALF: Null Problemo! Ein außerirdischer Kultstar Peter Lustig erklärt die Welt: Der Bauwagen einer ganzen Generation Indiana Jones, Rocky, Rambo & Zurück in die Zukunft Fun Battle zwischen Knight Rider und Street Hawk Interviews mit den deutschen Exportschlagern Ralf Moeller & Matthias Hues Verlosung: Gewinnen Sie die neue Special Edition von Zurück in die Zukunft auf BluRay

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
TV-Klassiker: Das Magazin für Fernsehkult 03. H...
8,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der dritten Ausgabe von TV-Klassiker widmen wir uns gleich mehreren Lieblingen und präsentieren Ihnen eine neue Facette unseres Magazins: Den Blick auf die Helden eines ganzen Jahrzehnts! Jede Leserin und jeder Leser denkt bei den wilden achtziger Jahren sofort an einen anderen Helden - oder eine Heldin! Ebenso verhält es sich auch in der Redaktion: Die einen favorisieren Figuren aus SF-Klassikern wie Alien oder Terminator, andere eher Ikonen deutscher Krimis wie Schimanski oder Derrick. Doch sind selbstverständlich auch viele beliebte US-Serien wie Knight Rider, A-Team oder Magnum, Zeichentrick wie He-Man oder Captain Future sowie ganz andere Formate wie ALF, Soaps und Krimis oder auch Filmhelden wie Indiana Jones, Rocky, Marty McFly und Doc Brown oder die schlagkräftigen Bud Spencer und Terence Hill mit ihren unzähligen Abenteuern vertreten. Heldsein ist Vielfalt! Für die Redaktion um Chefredakteur Björn Sülter (Autor von Es lebe Star Trek, Die Star Trek-Chronik, Moderator von Planet Trek fm, Trek-Experte von SYFY.de) sowie seine Mitstreiter Henning Mützlitz (Autor und stellv. Chefredakteur der GEEK!), Christian Humberg (Autor und Literaturübersetzer), Reinhard Prahl (Autor von Es lebe Captain Future, Die Star-Trek-Chronik und Journalist bei FedCon Insider, GEEK!, Quotenmeter), Thorsten Walch (Autor von Es lebe Captain Future, Es lebe Star Wars und Trek-Experte des Corona Magazine), Ralph Sander (Autor Das Star Trek Universum, Der kleine Trekkie), Stefan Turiak (Journalist und Übersetzer) und Marco Golüke (Journalist und Chefredakteur WarpCore.de) ist das Thema zudem ein sehr persönliches. Sie sind mit den Helden, Serien und Kinofilmen der Achtziger aufgewachsen und erinnern sich noch heute gerne an die wunderschönen Momente mit diesen Formaten. Mit unserem Magazin TV-Klassiker entführen wir Sie hinter die Kulissen, bieten Ihnen spannende Interviews und Hintergrundartikel, schwelgen mit Ihnen in denkwürdigen Erinnerungen und liefern Portraits und Fakten rund um alle Helden, die uns bewegen. Aus dem Inhalt: Kolumne: Wann ist ein Held ein Held? US-Serien von Knight Rider über Magnum, Colt Seavers, Miami Vice bis Knight Rider Feature über die wunderbare Freundschaft und Karriere von Bud Spencer & Terence Hill Ripley, Connor & andereHeldinnen des Fernsehschirms Was macht den Reiz an Formaten wie Airworf, Automan oder Trio mit vier Fäusten aus? Zeichentrick-Helden, die die Kindheit prägten Deutsche Ermittler wie Derrick, Der Alte, Schimanski oder das Duo aus Ein Fall für zwei Roger Moore: der 007 für die wilden 80er Anti Helden? Dallas, Denver, Police Academy & Die nackte Kanone Portrait: Harrison Ford: Von Han Solo über Indiana Jones zu Weir & Polanski ALF: Null Problemo! Ein außerirdischer Kultstar Peter Lustig erklärt die Welt: Der Bauwagen einer ganzen Generation Indiana Jones, Rocky, Rambo & Zurück in die Zukunft Fun Battle zwischen Knight Rider und Street Hawk Interviews mit den deutschen Exportschlagern Ralf Moeller & Matthias Hues Verlosung: Gewinnen Sie die neue Special Edition von Zurück in die Zukunft auf BluRay

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
TV-Klassiker: Das Magazin für Fernsehkult 02. S...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der zweiten Ausgabe von "TV-Klassiker" wagen wir den Sprung vom Traumschiff zum Raumschiff und nähern uns dabei einem Phänomen an, das bereits seit fast 54 Jahren die Menschen weltweit in seinen Bann zieht. Die Rede ist von "Star Trek", oder wie es im Jahr 1972 das erste Mal in Deutschland zu sehen war: "Raumschiff Enterprise". Nach über fünf Jahrzehnten hat sich die einstmals kleine Nischenserie schon lange zu einem großen Franchise entwickelt, das nach den goldenen 1990er-Jahren aktuell mehr als einen zweiten Frühling erlebt. Für die Redaktion um Chefredakteur Björn Sülter (Autor von Es lebe Star Trek, Die Star Trek-Chronik, Moderator von Planet Trek fm, Trek-Experte von SYFY.de) sowie seine Mitstreiter Henning Mützlitz (Autor und stellv. Chefredakteur der GEEK!), Reinhard Prahl (Autor von Es lebe Captain Future, Die Star-Trek-Chronik und Journalist bei FedCon Insider, GEEK!, Quotenmeter), Thorsten Walch (Autor von Es lebe Captain Future, Es lebe Star Wars und Trek-Experte des Corona Magazine), Ralph Sander (Autor von Das Star Trek Universum, Der kleine Trekkie), Bettina Petrik (Corona Magazine), Lieven L. Litaer (Klingonischlehrer und Autor Der kleine Prinz auf Klingonisch) und Reiner Krauss (Corona Magazine) ist das Thema zudem ein sehr persönliches. Viele von uns erfreuen sich an unterschiedlichen beruflichen Berührungspunkten mit Star Trek, sei es in Form von Zeitungs- oder Onlineartikeln, Rezensionen, Sachbüchern, Hörbüchern oder Moderationen auf Conventions. Auch viele andere Kollegen wie Synchronsprecher Benjamin Stöwe, Convention-Veranstalter Dirk Bartholomä oder Autor und Unternehmer Mike Hillenbrand haben durch "Star Trek" ihre berufliche Bestimmung gefunden. Auch davon möchten wir Ihnen erzählen. Mit unserem Magazin "TV-Klassiker" entführen wir Sie hinter die Kulissen, bieten Ihnen spannende Interviews und Hintergrundartikel, schwelgen mit Ihnen in denkwürdigen Erinnerungen und liefern Portraits und Fakten rund um diese beliebte Science-Fiction-Reihe. Aus dem Inhalt: Alle Serien, Filme, Macher sowie die Höhepunkte & besten Gastauftritte Große Momente in Star Trek Frauenrollen in Star Trek über die Jahrzehnte Im Himmel ist Jahrmarkt - Die Synchronisation Von Warp Träumen, mit Chemie fliegen - Wissenschaft in Star Trek Besuch im 1701-Museum in Eberswalde Religion in Star Trek Deep Space Nine: Vom episodenhaften zum seriellen Erzählen Die klingonische Sprache mit Klingonischlehrer Lieven L. Litaer Star Trek: Die gescheiterte Utopie? Fun Battle mit Raumschiff Orion Interview mit Markus Rohde von Cross Cult zum Büchermarkt Alles über Trekkies & Tribbles Mit Trek zum Beruf: Benjamin Stöwe & Mike Hillenbrand Cons: Alles über die FedCon und zur Destination Star Trek Germany

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot
TV-Klassiker: Das Magazin für Fernsehkult 02. S...
8,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der zweiten Ausgabe von "TV-Klassiker" wagen wir den Sprung vom Traumschiff zum Raumschiff und nähern uns dabei einem Phänomen an, das bereits seit fast 54 Jahren die Menschen weltweit in seinen Bann zieht. Die Rede ist von "Star Trek", oder wie es im Jahr 1972 das erste Mal in Deutschland zu sehen war: "Raumschiff Enterprise". Nach über fünf Jahrzehnten hat sich die einstmals kleine Nischenserie schon lange zu einem großen Franchise entwickelt, das nach den goldenen 1990er-Jahren aktuell mehr als einen zweiten Frühling erlebt. Für die Redaktion um Chefredakteur Björn Sülter (Autor von Es lebe Star Trek, Die Star Trek-Chronik, Moderator von Planet Trek fm, Trek-Experte von SYFY.de) sowie seine Mitstreiter Henning Mützlitz (Autor und stellv. Chefredakteur der GEEK!), Reinhard Prahl (Autor von Es lebe Captain Future, Die Star-Trek-Chronik und Journalist bei FedCon Insider, GEEK!, Quotenmeter), Thorsten Walch (Autor von Es lebe Captain Future, Es lebe Star Wars und Trek-Experte des Corona Magazine), Ralph Sander (Autor von Das Star Trek Universum, Der kleine Trekkie), Bettina Petrik (Corona Magazine), Lieven L. Litaer (Klingonischlehrer und Autor Der kleine Prinz auf Klingonisch) und Reiner Krauss (Corona Magazine) ist das Thema zudem ein sehr persönliches. Viele von uns erfreuen sich an unterschiedlichen beruflichen Berührungspunkten mit Star Trek, sei es in Form von Zeitungs- oder Onlineartikeln, Rezensionen, Sachbüchern, Hörbüchern oder Moderationen auf Conventions. Auch viele andere Kollegen wie Synchronsprecher Benjamin Stöwe, Convention-Veranstalter Dirk Bartholomä oder Autor und Unternehmer Mike Hillenbrand haben durch "Star Trek" ihre berufliche Bestimmung gefunden. Auch davon möchten wir Ihnen erzählen. Mit unserem Magazin "TV-Klassiker" entführen wir Sie hinter die Kulissen, bieten Ihnen spannende Interviews und Hintergrundartikel, schwelgen mit Ihnen in denkwürdigen Erinnerungen und liefern Portraits und Fakten rund um diese beliebte Science-Fiction-Reihe. Aus dem Inhalt: Alle Serien, Filme, Macher sowie die Höhepunkte & besten Gastauftritte Große Momente in Star Trek Frauenrollen in Star Trek über die Jahrzehnte Im Himmel ist Jahrmarkt - Die Synchronisation Von Warp Träumen, mit Chemie fliegen - Wissenschaft in Star Trek Besuch im 1701-Museum in Eberswalde Religion in Star Trek Deep Space Nine: Vom episodenhaften zum seriellen Erzählen Die klingonische Sprache mit Klingonischlehrer Lieven L. Litaer Star Trek: Die gescheiterte Utopie? Fun Battle mit Raumschiff Orion Interview mit Markus Rohde von Cross Cult zum Büchermarkt Alles über Trekkies & Tribbles Mit Trek zum Beruf: Benjamin Stöwe & Mike Hillenbrand Cons: Alles über die FedCon und zur Destination Star Trek Germany

Anbieter: buecher
Stand: 21.01.2021
Zum Angebot